Tagebuch einer Zweitfrau - die siebte

Hallo nochmal...

 

wie zuerst schon gesagt.. nach der schönen Zeit kommt meistens das Erwachen.. und naja.. 

 

Wie schon erwähnt hat Mario mich immer angerufen das ging einen guten MOnat so als er mich an diesem Tag zu Mittag angerufen hatte. Zuerst kam mir nichts auffällig vor.. wir redeten normal und er schien auch garnicht sauer zu sein. Aber als er dann sagte "Hat dich meine Alte schon angerufen?" Geriet ich doch etwas in Panik.. ich verstand nicht ganz wieso sie das sollte und woher sie meine Nr hatte und wieso überhaupt? 

Das habe ich Mario dann natürlich auch gefragt und er meinte das sie die Telefonrechnung von ihm kontrolliert hat und das die um einiges höher war als sonst so um gute 120 Euro mehr als sonst (ups) hat sie halt meine Nr angefragt. Er hat mir dann gesagt was ich sagen sollte also was er ihr gesagt hat und ich war total nervös und hatte wirklich Angst.. Aber wieso eigentlich...? Ich meine es war ja nicht wirklich was wir waren Freunde.. gut sehr gute Freunde.. aber es ist noch nicht wirklich etwas passiert. Es war die totale Anziehung da aber bis dorthin is ja auch nichts gelaufen! 

 

Gott sei Dank hat sie mich nicht angerufen. Er stellte nur die Telefonate zu mir drastisch ein! Das war der erste richtige Entzug den ich von ihm erlitten hatte... ehrlich es war für mich unerträglich! Wir konnten nurmehr über Emails kommunizieren und ab und zu wenn er in der Arbeit war.  Es war auch ziemlich gefährlich für ihn.


Naja über die Mails ging es ja noch ganz gut. immerhin war er jeden Tag online und wir konnten uns so schreiben. Es war ungewohnt aber gut.. wenigstens hat er den Kontakt nicht gleich ganz abgebrochen. 

Der wirkliche Tiefpunkt war aber dann als ich an einem Dienstag bei ihm im Büro war. Wir tranken Kaffee und haben wieder rumgealbert. War wirklich nichts besonderes. Aber er hatte gesagt er sei um 22 uhr mit dem Kurs fertig. Am Abend hielt ich es nicht anders aus und schrieb ihm eine SMS so um 22 Uhr. Dachte da ist er am Heimweg und es würde kein Problem geben. Aber dann hatte ich schon ein komisches Gefühl weil nicht zurück kam. Ich habe dann sogar mein Handy ausgeschaltet weil ich wirklich ein ungutes Gefühl hatte. Um 5 Uhr früh bin ich aber aufgewacht und hab es eingeschaltet keine Ahnung wieso.. dann schlief ich wieder weiter.. hatte ja frei. Da ich schon gekündigt hatte musste ich einige Tage Urlaub in Anspruch nehmen Um 7 Uhr morgends hat er auch schon angerufen ich hab es nicht gleich gehört aber ich hab ihn gleich zurückgerufen.. ojeoje.. das war wohl ein Fehler. Er hat mich voll geschimpft.. im Hintergrund sind die Teller geflogen und hab ich sie fluchen gehört. Meine Güte was war da los?

Sie schrie herum und er sagte mir ich sollte die sms lassen. Er sagte lautstark ich solle ihn in Ruhe lassen. Ich verstand kurzzeitig die Welt nichtmehr. Ich wollte doch keine so großen Probleme machen.. ? Sie schimpfte im Hintergrund wirklich sehr lautstark und er sagte zu mir, hast du es gehört. Und dann gab er sie mir auch schon! Ich dachte ich hör nicht recht.. "Lass die Finger von ihm" das habe ich noch ziemlich gut verstanden den Rest den hab ich wohl schon lange verdrengt.. mir war zum Heulen zu Mute. Ich versuchte alles zu erklären das  wir nur Freunde sind und sie sich keine Sorgen machen bräuchte. Wie schon so oft gesagt ich möchte ja nicht das er Probleme wegen mir bekommt. Ich will nicht das er seine Familie für mich aufgibt. das würde ich garnicht verkraften. Ich war sooo sauer auf ihn, wirklic hwieso hat er mir das angetan? Wieso hat er mich angerufen. Sollte er mich da nicht aus dem ganzen raushalten. OK sie ist total eifersüchtig und vielleicht sogar etwas begründet. Aber es war doch nie was und ich bin nicht die die in einer Beziehung steckt. Ich hatte die Fronten geklärt als es notwendig war!

Ich war total fertig. Hab nur geheult und meine Freundin angerufen die mich etwas beruhigt hat. Ich wusste nicht was ich tun sollte. Ich war selbst ein Scheidungskind und ich wollte das niemand anderen antun. (Ok Mario ist nicht verheiratet aber egal, Familie ist wohl Familie) 

 

Als nächsters wurde mir bewusst das ich ihn wohl nichtmehr so schnell sehen würde. Das war wieder der nächste SChock.. ich wusste nicht ein noch aus.. Alles war verloren, Ich war die Böse und hatte ihn verloren. Ich machte Schwierigkeiten. Ihr werdet jetzt denken.. selber Schuld, wieso lässt du dich den auch auf jemanden ein der vergeben ist. Aber wie ich schon am Anfang sagte, niemand kann soetwas verstehen wenn er soetwas nicht selbst mitgemacht hat. Und wie gesagt bis dahin war nicht wirklich etwas. 

 

Ca eine halbe Stunde später hat er mich nochmal angerufen von der Firma aus. Er hat mir erklärt das als er das sms bekommen hat er schon in der Küche gestanden ist und sie mitbekommen hat das er ein sms bekommen hat und sie wollte es lesen (blöde zicke) naja.. und dann war sie ruhig und ging ins Bett. Jedoch um 5 Uhr morgends anscheinend gabs dann den totalen Krach.. ich fragt ihnja wieso er mich angerufen hat, wieso er sich das gefallen lässt und wieso er nicht irgendwas getan hat dagegen. Er meinte nur "was hätte ich tun sollen? Sie schreibt seit 5 Uhr herum, ... " Sie wollte das er mich anruft und das neben ihr klärt. Sie woltle es hören. Toll.. ich hab ihm dann auch noch geschimpft weil er mir das angetan hat. (obwohl ich ihn irgendwie verstehe und ich ihn dann nicht auch noch verletzten wollte. ABer  in diesen Moment konnte ich nicht anders) Er hat mich dann noch etwas beruhigt und das wars dann auch...

 

Für mich war die Sache wieder mal beendet.. jetzt würde er sich bestimmt nichtmehr melden.. 

Nun hatte ich wirklich alles verloren. Mein Achtung vor mir selbst, meine liebe zu mir Selbst und IHN... alles war weg und ich war schuld.... 

13.4.09 23:35

Letzte Einträge: Tagebuch einer Zweitfrau - die fünfte, Tagebuch einer Zweitfrau - die sechste, Tagebuch einer Zweitfrau - die Achte, Tagebuch einer Zweitfrau - die Neunte, Tagebuch einer Zweitfrau - nähere Erleuterung

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen